Patch für automysqlbackup: mysqldump: [Warning] Using a password on the command line interface can be insecure.

In der aktuellen Version von automysqlbackup kommt es auf Ubuntu 16.04 LTS wieder zu der Fehlermeldung:

mysqldump: [Warning] Using a password on the command line interface can be insecure.

Es gab vor einiger Zeit bereits einen Patch für das Problem allerdings hat sich der Code geändert dementsprechend waren anpassungen nötig. Orginalpatch zu finden unter: http://wiki.nkosi.org/Automysqlbackup / https://www.redeo.nl/2013/11/automysqlbackup-warning-using-password-command-line-interface-can-insecure/

Hier die neue angepasste Version für automysqlbackup v.2.5:

# Einfügen ab Zeile 644 vor if [ "$MAILCONTENT" = "files" ]

# Patch error message since MySQL 5.6
if [ -s "$LOGERR" ]
then

XLOGERR=$BACKUPDIR/XERRORS_$DBHOST-`date +%N`.log
grep -v "Using a password on the command line interface can be insecure." "$LOGERR" > $XLOGERR
mv $XLOGERR $LOGERR
fi

Patchfile

Ich habe auch ein Patchfile bereitgestellt, einfacher als im Code zu suchen.

Achtung! Patchfile ist für eine Standardinstallation auf einem Ubuntu 16.04 LTS, evtl. passt der Patch nicht wenn das File von einer anderen Distribution erstellt wurde, dann lieber manuell obigen Patch einfügen.
max@cmkdevel:~$ cp /usr/sbin/automysqlbackup automysqlbackup.backup
max@cmkdevel:~$ sudo patch /usr/sbin/automysqlbackup automysqlbackup.patch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.