eth Inferfacenummerierung ändern

für Ubuntu / Debian

In bestimmten Fällen will man die Nummerierung der eth Interfaces ändern. Wenn z.B. eine virtuelle Maschine geklont wird und eine neue MAC-Adresse für das Ethernet Interface generiert wird dann würde das Interface eth1 lauten.

Die Zuordnung der Interfaces wird über UDEV realisiert in der Datei /etc/udev/rules.d/70-persistent-net.rules

Nach Änderung der MAC Adresse:

# This file was automatically generated by the /lib/udev/write_net_rules
# program, run by the persistent-net-generator.rules rules file.
#
# You can modify it, as long as you keep each rule on a single
# line, and change only the value of the NAME= key.


# PCI device 0x1022:0x2000 (pcnet32)
SUBSYSTEM=="net", ACTION=="add", DRIVERS=="?*", ATTR{address}=="00:0c:29:15:a5:b6", ATTR{dev_id}=="0x0", ATTR{type}=="1", KERNEL=="eth*", NAME="eth0"

# PCI device 0x1022:0x2000 (pcnet32)
SUBSYSTEM=="net", ACTION=="add", DRIVERS=="?*", ATTR{address}=="00:0c:29:15:a5:b7", ATTR{dev_id}=="0x0", ATTR{type}=="1", KERNEL=="eth*", NAME="eth1"

00:0c:29:15:a5:b7 soll wieder eth0 werden 00:0c:29:15:a5:b6 gibt es nicht mehr und kann gelöscht werden.

Nach Änderung:

# This file was automatically generated by the /lib/udev/write_net_rules
# program, run by the persistent-net-generator.rules rules file.
#
# You can modify it, as long as you keep each rule on a single
# line, and change only the value of the NAME= key.

# PCI device 0x1022:0x2000 (pcnet32)
SUBSYSTEM=="net", ACTION=="add", DRIVERS=="?*", ATTR{address}=="00:0c:29:15:a5:b7", ATTR{dev_id}=="0x0", ATTR{type}=="1", KERNEL=="eth*", NAME="eth0"

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.